Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Monat

April 2019

Kältestress

Erst vor kurzem wars noch heiss, nun ist alles weiss… Der Winter macht nochmal eine Schlaufe. Wer seine Tomaten bereits ins Freiland oder auf den Balkon verfrachtet hat wird bei Nachttemperaturen zwischen 2 und 5 Grad, und das gleich mehrere… Weiterlesen →

Erntebild 27. April 2019

Während man in höheren Lagen mit Neuschnee gerade wieder Schneebälle machen kann, kommt bei uns heute ein Schneeball auf den Tisch. Das ist natürlich keiner aus Schnee, sondern einer aus Kohl, nämlich ein Winterblumenkohl der Sorte ‚Schneeball‘. Blumenkohl hat es… Weiterlesen →

Einmal-, dauer- oder mehrmaltragend?

Es gibt Erdbeeren und Erdbeeren und Erdbeeren… Die am häufigsten angebauten Erdbeeren gehören zu den einmaltragenden Sorten, die nur im Mai und Juni, also einmal im Jahr Früchte tragen. Dafür ist der Ertrag dann üppig und das pflücken lohnt sich…. Weiterlesen →

Erntebild 22. April 2019

Man muss nicht am Meer leben um Meerkohl frisch aus dem Garten servieren zu können, das geht auch in der Schweiz. Meerkohl Crambe maritima kann so einfach wie Löwenzahn gebleicht werden indem man einfach einen Topf darüber stülpt und das… Weiterlesen →

Der Härtest für Kompost

Jungpflanzen werden oft mit Kompost „angefüttert“. Das ist gut, wenn der Kompost gut ist. Aber ein schlechter, verfaulter Kompost schädigt den Pflanzen mehr als er ihnen nützt. Ein Kressetest im geschlossenen Glas zeigt auch noch Monate später ob Fäulnis beim… Weiterlesen →

Erntebild 14. April 2019

Das Wetter ist bei uns gerade ziemlich garstig und somit recht um den Winter mit einem Gericht aus Steckrüben ausklingen zu lassen. Die blühenden Vergissmeinnicht demonstrieren zwar Frühling, aber bei drei Grad plus braucht man schon ein gutes Vorstellungsvermögen um… Weiterlesen →

Wenn Erbsen müde sind

Erbsen und Kefen gelten als problemlose Kulturen: Man kann sie früh säen, muss nicht düngen und kann reichlich ernten. Trotzdem keimen in vielen Gärten die Erbsen schlecht, serbeln und liefern nur wenig Ertrag. Man nennt das meistens „Erbsenmüdigkeit“. Dafür gibt… Weiterlesen →

Pikier-Tipps

Pikieren ist in der Natur nicht vorgesehen, dort versamen die Pflanzen direkt. Nur weil es den meisten Gärtnerinnen und Gärtnern an Platz fehlt wird meistens zuerst platzsparend in Schalen etc. ausgesät und später pikiert. Das hat den Vorteil, dass man… Weiterlesen →

Erntebild 5. April 2019

Passend zum Wetter (es gab letzte Nacht Schnee bis in die Niederungen, also auch bis zu uns) landeten heute Wintersalate wie Zuckerhut ‚Selection‘ und Radicchio ‚Variegata di Chioggia‘  in der Schüssel. Diese Pflanzen sind hart im Nehmen und ich finde… Weiterlesen →

Phäno-Gartenkalender

Dieser Gartenkalender enthält Saat-, Pflanz- und Erntezeiten für eine ganze Reihe von Gemüsen und Salatarten. Sie werden aber nicht (nur) in Kalendermonaten, sondern vor allem in phänologischen Zeichen angegeben. Die Naturzeichen sind wesentlich zuverlässiger als die Kalendermonate, denn die Pflanzen… Weiterlesen →

© 2019 Spriessbürger

Aufwärts ↑