Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Tomaten

Erntebild 15. Oktober 2017

Längliche Kürbisse wie ‚Longue de Nice‚ sind praktisch: Am schmalen Ende enthalten sie keine Kerne und sind deshalb sehr schnell zubereitet. Man kann einfach Scheiben abschneiden und braten. Die ‚Baumtomaten‘ entwickeln im Freiland keinen Geschmack mehr, da kann man sie… Weiterlesen →

Grüne Tomaten

Es wird kalt. Grüne Tomaten sollte man jetzt ins Haus holen und nachreifen lassen, bei den tiefen Temperaturen entwickeln sie draussen ohnehin keinen Geschmack mehr. Allerdings enthalten grüne Tomaten hitzestabiles Solanin, welches unter dem Verdacht steht giftig zu sein. Die… Weiterlesen →

Schnelle Saatgutgewinnung

Wer Tomatensamen gewinnen will lässt dazu normalerweise das Fruchtfleisch mit den Samen ein paar Tage vergären. Der Gärvorgang hilft die keimhemmende Schicht die das Samenkorn umgibt, zu lösen. Lässt man den Samen allerdings zu lange gären, sinkt die Keimfähigkeit massiv,… Weiterlesen →

Erntebild 7.August 2017

Rüebli kommen bei uns frisch aus dem Boden gezogen auf den Tisch, da schmecken sie am urchigsten. Die Wildtomate ‚Murmel‘ wächst wie wild, sie musste nun doch ein wenig gebändigt, also zurückgeschnitten, werden. Peperoni wachsen nicht ganz so üppig, dafür… Weiterlesen →

Mit dem Regen kommt die Krautfäule

Regen bringt nicht nur Segen, sondern bietet leider auch der Krautfäule Phytophthora infestans beste Bedingungen um über unsere Tomaten herzufallen. Dagegen hilft vor allem Trockenheit. Solange die Pflanzen unter Dach stehen ist das noch relativ einfach herzustellen, man muss nur… Weiterlesen →

Kräuselblätter

Wenn sich Tomatenblätter kräuseln kann das verschiedene Ursachen haben. Manchmal ist es schlicht und einfach zu trocken, dann hilft giessen. Manchmal ist das Kräuseln ein Zeichen einer Stickstoffüberdüngung – dann hilft es den Boden zu lockern, die Düngung einzustellen und… Weiterlesen →

Erntebild 6.Juli 2017

Im Garten blühen nun wieder da und dort Ringelblumen und das dürfen sie auch. Die Tomatensaison beginnt dieses Jahr mit den Sorten ‚Mexican Honey‘ und ‚Sibirische Frühe‘. Zu diesen internationalen Namen passt Griechisches Basilikum, es wächst eher buschförmig und hat… Weiterlesen →

Nur die Harten kommen in den Garten

Pflanzen leben. Sie nehmen Nahrung auf, sie wachsen, haben Sex und vermehren sich. Nur laufen können sie nicht (zum Glück, sonst wären manche Beete vermutlich leer…). Und Pflanzen sind „lernfähig“: Sie sind in der Lage, sich an warme und kalte… Weiterlesen →

Wieviele Tomaten?

Bevor die Tomatenpflanzsaison losgeht, stellt sich die Frage, wieviele Pflanzen man braucht. Als Faustregel gilt, dass 6 bis 8 kräftige Tomatenpflanzen ausreichen um eine vierköpfige Gemeinschaft von Hochsommer bis Spätherbst mit frischen Tomaten zu versorgen. Wer Tomaten auch noch für… Weiterlesen →

Aussaat von Tomaten

Nichts treibt Gärtnerinnen und Gärtner in diesen Tagen mehr um als die Frage nach dem „richtigen“ Saatzeitpunkt. Die Saatgutproduzenten helfen einem leider nur begrenzt weiter. Zwar steht auf jedem Päckli drauf, was wann gesät werden kann. Doch wer sich die… Weiterlesen →

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑