Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Spriessbürger – Das Buch

Fixierter Beitrag

  Spriessbürger – Handbuch für den Anbau von Gemüse und Salat in der Schweiz Von Null auf Gemüse: Vom Beete anlegen bis zum Gemüse einlagern, der Setzlingsproduktion bis zum biologischen Pflanzenschutz Konkrete Fruchtfolgebeispiele und viel Hintergrundwissen, einige gärtnerische Mythen werden… Weiterlesen →

Erntebild 24. März 2019

Während wir Menschen fast immer perfekt sind (hüstel, hüstel) gibts beim Gemüse mitunter ein paar Exemplare die aus der Reihe tanzen. Diese Kraken-Pastinake der Sorte ‚Halblange‘ gehört dazu. Vermutlich haben die Wurzeln so sehr nach den paar wenigen Wassertropfen gelechzt,… Weiterlesen →

Erdraupen

Es ist zwar noch kalt, aber die Sonne lockt. Bei der Bodenbearbeitung kommen da und dort schon die ersten Raupen zum Vorschein. Die bis fünf Zentimeter langen erdfarbenen, walzenförmigen Erdraupen rollen sich bei Berührung zusammen. Es handelt sich um Familienmitglieder… Weiterlesen →

«Mission B»

«Mission B»! Das ist das neue Mitmachprojekt vom Schweizer Radio und Fernsehen. Die Mission ist klar: Es soll viel mehr B, also mehr Biodiversität geben. Damits auch im Gemüsegarten biodiversitätsfreundlicher zugeht gab es im Nachtclub Infos zu, aus und über… Weiterlesen →

Erntebild 17. März 2019

Bei den Salaten hat das „Kommen und Gehen“ eingesetzt. Der Winterportulak geht vereinzelt in Blüte, damit ist er bald nicht mehr zu gebrauchen, denn die Stängel werden zäh. Ich lasse ein paar Portulaki trotzdem stehen, das spart mir die Aussaat… Weiterlesen →

Das Salz der Erde

Die „ideale“ Aussaaterde ist so schwer zu definieren, wie der ideale Mann oder die ideale Frau. Unbestritten ist jedoch, dass Aussaaterde nicht zu viele Nährstoffe enthalten solle. Im Samenkorn ist alles drin, was die Pflanze zum Keimen braucht. Ist die… Weiterlesen →

Erntebild 6. März 2019

Bei der Ernte der Winterrüebli, bzw. der überwinterten Rüebli der Sorte ‚Sweet Candle‘ bemühe ich mich schneller zu sein als die Schnecken. Die haben inzwischen nämlich entdeckt, dass da noch was süss-saftiges in der Erde steckt. Die Ackerschnecke, die sich… Weiterlesen →

Bodentest im Einmachglas

Die Bodenart ist gegeben, deshalb ist es ganz interessant zu wissen, welche Art von Boden man hat. Mit einem grossen Einmachglas lässt sich das leicht bestimmen. Und so gehts: Man füllt ein grosses Einmachglas zur Hälfte mit Erde, gibt dann so… Weiterlesen →

Erntebild 27. Februar 2019

Die Flitterwochen sind vorbei, ab sofort wird wieder gegessen was der Garten hergibt ;-). Heute sind das vor allem Röslichöl und Radicchio. Die Barbarakresse sorgt im Salat für zusätzliche Würze. Die Elfenkrokusse Crocus tommasinianus sind der leuchtende Beweis dafür, dass… Weiterlesen →

Keimschutzpackung: Kein Schutz für immer

Die Keimfähigkeit des Saatguts leidet wenn der Samen zu feucht gelagert wird. Deshalb wird Saatgut in Keimschutzpackungen auf ca. 6 Prozent Feuchtigkeit heruntergetrocknet und anschliessend luftdicht verpackt. So hält es sich viel länger als normales Saatgut welches zwischen 10 und… Weiterlesen →

Scharfsamig oder rundsamig?

Gartenspinat gehört zu den Kulturen, die schon früh im Jahr angebaut werden können, sobald die Forsythien blühen kann man ihn ins Freiland säen. Es gibt Sorten mit rundlichen und mit spitzigen Samen, letztere werden scharfsinniger Weise oft „scharfsamig“ genannt. Da… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Spriessbürger

Aufwärts ↑