Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Spriessbürger – Das Buch

Fixierter Beitrag

Spriessbürger – Handbuch für den Anbau von Gemüse und Salat in der Schweiz Von Null auf Gemüse: Vom Beete anlegen bis zum Gemüse einlagern, der Setzlingsproduktion bis zum biologischen Pflanzenschutz Konkrete Fruchtfolgebeispiele und viel Hintergrundwissen, einige gärtnerische Mythen werden ohne… Weiterlesen →

Blick ins Buch

Fixierter Beitrag

Frost ist cool!

Frost ist im wahrsten Sinne cool. Die meisten Schädlinge überleben nämlich keinen Frost. Allerdings ist es ähnlich wie wenn man im Gewächshaus mit Hitze arbeitet: Es gehen nicht nur die Schadorganismen drauf, sondern auch die Nützlinge… Möglicherweise sterben bei Frost… Weiterlesen →

Stress mit der Mischkulturentabelle?

Geht es bei der Gartenplanung mit den guten und schlechten Nachbarschaften wieder mal nicht auf? Machen Sie sich nicht unnötig Stress! Erstens ist der Hobbygarten von der Grösse her schon eine Mischkultur an sich. Zweitens werden die positiven Wirkungen von… Weiterlesen →

Schnee ist nicht gleich Schnee

Neueren Untersuchungen an der Uni Glasgow zufolge kennen die Schotten 421 Wörter für Schnee, also deutlich mehr als die Eskimos. Ein Begriff fehlt trotzdem: „Schaufel-Schnee“. Das ist der Schnee, den man beim Schneeschaufeln zuerst zusammenschiebt und verdichtet und dann mit… Weiterlesen →

Friede, Freude, Sortenwahl

Im Winter hat man endlich Zeit sich zu fragen: Was lief letztes Jahr gut im Garten, was ist weniger gut gelungen? Wer ein Gartentagebuch geführt hat, kann dieses nun auswerten. Wer’s nicht gemacht hat sollte versuchen ehrlich zu sein: Ist… Weiterlesen →

Gartenfrisch und unverpackt

Es gibt viele Argumente für den Anbau von eigenem Gemüse und Salat. Meine Journalistenkollegen von der Zeitschrift Alimenta haben mir neulich ein zusätzliches Argument geliefert: Das frisch aus dem Garten geerntete Gemüse enthält keine FCM. FCM steht für „Food Contact… Weiterlesen →

Weihnachtsbaum für den Sommer

Beim Kauf vom Weihnachtsbaum sollte man gleich an den nächsten Sommer denken. Vor allem in windigen Regionen (egal ob Föhn oder Bise) sind Bohnenstangen gefragt, die nicht so glatt wie Bambus oder Haselstecken sind, sonden den Pflanzen Halt bietet. Ausgediente… Weiterlesen →

Bodenbedeckung mit Unkraut

Am 5.Dezember ist Weltbodentag. Dieses Jahr, also im Jahr 2016,  hat die Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz (BGS) den Gartenboden zum Boden des Jahres 2017 ernannt. Das ist eine gute Idee! Wenn man sich in den Gärten umschaut, ähnelt der Boden… Weiterlesen →

Natur- oder Mondkalender?

Kurz vor Jahresende hat der Verkauf von Mondkalendern / Aussaattagen / Arbeitskalendern nach dem Mond etc. wieder Hochkonjunktur. Interessanterweise widersprechen sich die verschiedenen Mondkalender, die im Umlauf sind, regelmässig. Wenn z.B. an einem Tag bei den Aussaattagen von Maria Thun… Weiterlesen →

Asche: Ein Konzentrat

Spätestens wenn die Heizperiode beginnt, fragen sich viele Holzheizungsbesitzende: Wohin mit der Asche? In den Garten? Auf den Kompost? Besser nicht. Denn Asche enthält hochkonzentrierte Nährstoffe wie Calcium, Phosphor, Kalium und andere. Gleichzeitig sind auch alle (Luft-) Schadstoffe, die sich… Weiterlesen →

Saures für den Kompost

Es ist schon erstaunlich, welche Vorbehalte es gegen das Kompostieren von gewissen Sachen gibt. Von Zitronenschalen zum Beispiel. Viele Leute glauben, dass man diese nicht auf den Kompost werfen dürfe, weil die Schale mit Gift behandelt sei. Merkwürdigerweise hält sie… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑