Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Spriessbürger – Das Buch

Fixierter Beitrag

  Spriessbürger – Handbuch für den Anbau von Gemüse und Salat in der Schweiz Von Null auf Gemüse: Vom Beete anlegen bis zum Gemüse einlagern, der Setzlingsproduktion bis zum biologischen Pflanzenschutz Konkrete Fruchtfolgebeispiele und viel Hintergrundwissen, einige gärtnerische Mythen werden… Weiterlesen →

Scharfsamig oder rundsamig?

Gartenspinat gehört zu den Kulturen, die schon früh im Jahr angebaut werden können, sobald die Forsythien blühen kann man ihn ins Freiland säen. Es gibt Sorten mit rundlichen und mit spitzigen Samen, letztere werden scharfsinniger Weise oft „scharfsamig“ genannt. Da… Weiterlesen →

Süsskartoffel selbst vermehren

Da Süsskartoffeln nicht generativ, sondern vegetativ vermehrt werden sind im Handel meistens nur Jungpflanzen erhältlich. Diese sind oft schon recht gross – und entsprechend teuer. Wer selbst Setzlinge machen will kann im Laden Süsskartoffeln kaufen und diese selbst vermehren. Im… Weiterlesen →

Äugeln

Als die Leute noch wussten was Hunger ist schnitten sie manchmal nur die Augen aus den Kartoffeln heraus um sie als Pflanzgut zu verwenden. Den grossen Rest der Kartoffel nutzten sie zum Kochen. Dabei fiel ihnen auf, dass die Kartoffeln,… Weiterlesen →

Erbsiges vom Fenstersims

Wer Kinder fürs Gärtnern begeistern will, sollte im Winter anfangen. Wenn es draussen stürmt und schneit, drinnen aber spriesst und gedeiht, erhalten die Pflanzen die grösste Aufmerksamkeit. Auf dem Fenstersims wachsen zwar keine Rüebli und Kabisköpfe, aber wenigstens ein paar Erbsen… Weiterlesen →

Anbauplan

Im Winter ist das Gärtnern fast so schön wie im Sommer, es findet jetzt halt nur im Kopf statt. Und der träumt von perfekter Selbstversorgung – mit nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Gemüse und Salat. In der… Weiterlesen →

Erntebild 20. Januar 2019

Schnittkohl Brassica napus var. pabularia, auch  Bremer Scheerkohl oder einfach Scherkohl genannt wächst problemlos in Blumenkistli. Dort lässt er sich trotz der ansonsten geschlossenen Schneedecke noch gut ernten, denn das Blumenkistli steht natürlich da, wo es kaum hinschneit (frau denkt schliesslich voraus!). Scherkohl… Weiterlesen →

Bärlauch säen

Kaltkeimer sind sozusagen die Eisbären in der Samenschale. Sie sind erst dann motiviert zu keimen wenn es über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen hinweg kalt und feucht war. Das ist hormonell bedingt: Keimhemmende Hormone schützen den Keimling davor… Weiterlesen →

Erntebild 13. Januar 2019

Wenn der Schnee höher ist als die Gummistiefel ernte ich lieber Gemüse aus dem Keller. Für etwas legt man ja Vorräte an. Ich dachte die Ernte sei deshalb recht locker. Aber ich hatte mich getäuscht: Das Schlachten des Riesenkohlrabis war… Weiterlesen →

Klimaveränderungen

Wie wird das Wetter dieses Jahr? Darauf können wir wohl erst nächstes Jahr eine Antwort geben. Was die Klimaforscher über die Klimaveränderungen in der Schweiz sagen, lässt befürchten, dass das Gärtnern nicht einfach werden wird.   Zum einen werden deutlich… Weiterlesen →

Erntebild 7. Januar 2019

Der Erfolg des Wintergärtnerns hängt stark davon ab, ob es einem gelingt das Gemüse auch noch im Schnee zu finden. Beim Wirz ist es mir gelungen,  er war da, wo der Schnee am höchsten lag. Beim Zuckerhut hatte ich ein… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Spriessbürger

Aufwärts ↑