Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Spriessbürger – Das Buch

Fixierter Beitrag

Der Titel Spriessbürger verrät: Das ist kein gewöhnliches Gartenbuch. Nicht nur, weil es viel Swissness enthält, eine Art Kalenderreform anstösst und gärtnerische Mythen hinterfragt. Sondern auch, weil es ein Buch ist, das hält, was der Untertitel verspricht: Ein Handbuch. Es… Weiterlesen →

Nässe + Kälte = Krank

Komisch: Im Sommer wäre ich gerne Tag und Nacht im Freien, im Winter ziehe ich die warme Stube vor. Diese Wahl hat mein Gemüse nicht, es muss draussen bleiben. Zum Glück macht dem Wintergemüse Kälte wenig aus – zumindest solange… Weiterlesen →

Krücke fürs Hirn

Das Gartenjahr geht langsam zu Ende. Noch sind die Erinnerungen an all das, was dieses Jahr mehr, und was weniger rund gelaufen ist, frisch. Ich habe mir angewöhnt eine Krücke fürs Hirn anzulegen, es ist ein Büchlein mit dem Titel… Weiterlesen →

Handhäcksler

So langsam türmen sich die Gartenabfälle. Wer nun mit der Grünabfuhr liebäugelt, weil es zu mühsam erscheint, die krautigen Gartenabfälle zu zerkleinern sollte zuerst dieses Video anschauen. Mit einem simplen Handhäcksler kann nämlich Jede und Jeder mit wenig Aufwand tip-toppen… Weiterlesen →

Schweizer Kompost- und Humustage

Das Kompostieren wurde mir nicht in die Wiege gelegt. Als ich klein war haben meine Eltern die organischen Abfälle verbrannt, wir Kinder durften auf das Feuer aufpassen. Meistens haben wir bei der Gelegenheit noch ein paar Kartoffeln im Feuer gekocht… Weiterlesen →

Erntebild 5. September 2019

Nicht, das jemand meint in meinem Garten wächst nur Spezial-Gemüse… Ich ernte auch ganz normale Pflanzen wie Eissalat, Rüebli, Kartoffeln, Rösli oder Lauch. Wobei der Lauch vielleicht doch ein wenig speziell ist. Er ist nämlich homöopathiegläubig. Echt jetzt!  Obwohl im… Weiterlesen →

Oberspiessig…

Die Spriessbürgerin ist nun definitiv unter die Spiesser gegangen. Weil es draussen zu heiss war um im Garten zu werkeln habe ich drinnen Strohblumenblüten zum Trocknen aufgespiesst. Die Spiesserei mit den Stecknadeln hat den Vorteil, dass man die Blüemli später… Weiterlesen →

Erntebild 29. August 2019

Blumenkohl ist weiss, Auberginen lila, Zucchetti grün, Gurken länglich und Salbei gibts in der Kräuterabteilung? Das stimmt natürlich alles, wenn man das Gemüse im Supermarkt kauft. Doch wenn man einiges davon selbst anbaut gerät dieses System ins Wanken. Schliesslich gibt… Weiterlesen →

Melonenhalter

BH kennt jeder, MH ist dagegen den Wenigsten ein Begriff. Dabei können Melonen-Halter durchaus sinnvoll sein. Zumindest dort, wo die Melonen nicht am Boden wachsen sondern in die Höhe geleitet werden, wie im Gewächshaus oder bei einer Sichtschutzwand. Melonen haben… Weiterlesen →

Erntebild 19. August 2019

‚Grüner Blattamaranth‘ ist nicht nur eine Alternative zum Spinat, sondern auch wesentlich ertragreicher und frohwüchsiger. Einmal versamt hat man ihn für immer. Auf kleinen Flächen kriegt man ihn dann zwar noch in den Griff, bei grösseren Flächen kann die Beseitigung… Weiterlesen →

Marmorierte Baumwanze

Manchmal hat man das Gefühl, dass etwas nicht ganz stimmt, weiss aber nicht warum. Pflanzen können einem ja nicht erzählen wer sie plagt oder warum sie sich nicht wohl fühlen. Hitze und Trockenheit ist sicher ein Faktor, mitunter sind aber… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Spriessbürger

Aufwärts ↑