Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Spriessbürger – Das Buch

Fixierter Beitrag

  Spriessbürger – Handbuch für den Anbau von Gemüse und Salat in der Schweiz Von Null auf Gemüse: Vom Beete anlegen bis zum Gemüse einlagern, der Setzlingsproduktion bis zum biologischen Pflanzenschutz Konkrete Fruchtfolgebeispiele und viel Hintergrundwissen, einige gärtnerische Mythen werden… Weiterlesen →

Was zu viel ist….

Manchen Pflanzen geht es offenbar wie mir: Sie nehmen sich manchmal ein wenig viel vor. Die Gurke setzt täglich ein gefühltes Dutzend neuer Früchte an, die Honigmelone hat 24 Jungspunte am Stiel. Gegen ein, zwei Gurken täglich ist ja nichts… Weiterlesen →

Erntebild 15.Juli 2018

Sommerzeit = Erntezeit. Derzeit gibt es grosse und Mini-Gurken (es sind Melothria), sowie grosse (Sorte ‚Iris‘) und Mini-Tomaten (‚World’s Smallest‘) zu ernten. Dazu kommen die ersten Zwetschgen. So voll wie die Bäume dieses Jahr hängen werden es definitiv nicht die… Weiterlesen →

Schnecken-Überfall

Manchmal machen die Schleimer eine konzertierte Aktion und fallen im Kollektiv über einen einzelnen Salat her. Neulich war es wieder mal soweit, ein Sommerkopf wurde zur Zielscheibe. Alles andere liessen sie stehen, die roten Kopfsalate und den roten Lollo sowieso… Weiterlesen →

Erntebild 10. Juli 2018

Die Buschbohnen ‚Gartenglück‘ hängen so voll, dass sie einen tatsächlich glücklich machen. Dazu passt eine Zwiebel-Knoblauch-Sauce, der frisch geerntete Knobli kommt da gerade recht. Krautstiel ‚Genfer‘ ist in der Region Genf beliebter als in der Ostschweiz. Hier werden die Stiele… Weiterlesen →

Erntebild 6. Juli 2018

Heute gibt es Kartoffeln in allen möglichen Grössen frisch ab Beet. Dazu ganz klassisch Kopfsalat. Der ‚Kagraner Sommer‘ hat die Hitze recht gut überstanden. Die Peperoni ‚Golden Wonder‘ ist vorerst noch ein grünes Wunder, aber es dauert immer sooo lange… Weiterlesen →

Eiersuche im Juli

Ei, Ei, Ei… Der Kleine und Grosse Kohlweissling legen gerade fleissig Eier. Man findet deshalb oft dutzende, gut einen Millimeter lange, spindelförmige, senkrecht stehende, hellgelbe Eiern auf der Blattunterseite von Kohlpflanzen. Weil die Raupen des Kohlweisslings einen Kabis bis auf… Weiterlesen →

Die Ernte befeuern

Bei Feuerbohnen hat man in Versuchen nachgewiesen, dass der Ertrag vervierfacht (!) werden kann, wenn die Pflanzen bei Erntebeginn einmal komplett durchgepflückt werden.Je mehr man erntet, desto mehr liefern die Pflanze nach, es scheint ganz so als würde sie das… Weiterlesen →

Spriessbürger als „Taschenbuch“

Frisch ab Druckerei: Das Handbuch Spriessbürger im Softcover-Kleid, vom Buchhandel Taschenbuchformat genannt. Man braucht dazu allerdings eine grosse Tasche: Das Buch ist nämlich immer noch 22 cm hoch, 17 cm breit und fast 2 cm dick.  Dank günstigerem Papier, Soft-Cover… Weiterlesen →

Erntebild 26. Juni 2018

Fenchel ist leider nicht jedermanns Sache, darum wird er bei uns nur in bescheidenem Umfang angebaut, zumal meistens alle Knollen einer Saat gleichzeitig reifen. Etagenzwiebeln sind hochdekorativ und erst noch praktisch wenn man ab und zu kleine Zwiebeli für den… Weiterlesen →

Ameisen und Läuse

Ameisen sind im Garten nicht unbedingt Sympathieträger, aber sie taugen wenigstens als Signalgeber. Wenn sie auf einer Pflanze herumturnen kann man so gut wie sicher sein, dass es auf dieser Pflanze auch Läuse hat. Nur wegen der Ameisen habe ich… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2018 Spriessbürger

Aufwärts ↑