Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Aussaatzeitpunkt

Herbstaussaaten

Herbst ist wie Frühling, nur umgekehrt. Statt dass es täglich ein wenig wärmer wird, wird es langsam kälter. Für die Aussaat bedeutet das, dass man sich im Frühling durchaus Zeit lassen kann. Wenn man später sät ist der Boden wärmer… Weiterlesen →

Der ideale Zeitpunkt für die Saat…

… ist zwei, drei Tage bevor der Regen kommt. In dieser Zeit kann der Samen „Fuss fassen“ und dann aufquellen. Das Fussfassen ist vor allem für kleine Samenkörner wichtig. Im allzu lockeren Boden rutschen sie sonst gerne in die Tiefe… Weiterlesen →

Wohlfühltemperaturen

Tomatensamen keimen zur Not zwar schon bei 5 Grad Celcius. Nur dauert die Keimung dann sehr sehr lange und wenn die Geburt endlich vorbei ist, sind die Pflänzlis meistens recht erschöpft und schwach. Sät man sie dagegen bei Temperaturen um… Weiterlesen →

Kann man Schneeglöcklis trauen?

Wann soll man mit der Setzlingsanzucht im Haus beginnen? Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ganz einfach: Man beginnt so viele Wochen vor dem letzten Frost, wie die Pflanze für die Entwicklung eines kräftigen Setzlings braucht. Bei Peperonis sind… Weiterlesen →

Aussaat von Tomaten

Nichts treibt Gärtnerinnen und Gärtner in diesen Tagen mehr um als die Frage nach dem „richtigen“ Saatzeitpunkt. Die Saatgutproduzenten helfen einem leider nur begrenzt weiter. Zwar steht auf jedem Päckli drauf, was wann gesät werden kann. Doch wer sich die… Weiterlesen →

Gartentagebuch

Gedächtnis ist gut, ein Tagebuch ist besser! Schriftliche Notizen sind das wertvollste „Gartenwerkzeug“, das es gibt. Unser Gedächtnis neigt dazu gewisse Ereignisse auszublenden, nachträglich zu „schönen“ oder anders zu interpretieren. Ein Tagebuch bleibt dagegen ehrlich. Halten Sie in Ihrem Tagebuch… Weiterlesen →

Blick ins Buch

© 2018 Spriessbürger

Aufwärts ↑