Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Puffbohnen

Erntekalender 1.Juni 2017

Puffbohnen liefern, trotz der Unmengen Läuse, die sich auf ihnen tummeln, das erste Bohnengemüse im Jahr. Solange sie nicht dicker als ein Bleistift sind kann man sie wie Buschbohnen zubereiten. Danach sind die Hülsen so dick, dass das Mitessen keine… Weiterlesen →

Erntekalender 17.April 2017

Puffbohnen verkürzen uns das Warten bis zum ersten Spinat. Sie waren eigentlich als Gründüngung gedacht, wurden aber so dicht gesät, dass problemlos jede zweite Pflanze kurz nach dem Erscheinen für die Pfanne geopfert werden konnte. Nicht sparen musste ich auch… Weiterlesen →

Puffbohnen, das Jeder-Gemüse

Puffbohnen sind ein Jeder-Gemüse: Jedermann (und jede Frau) kann sie jederzeit und an jedem Ort anbauen.  Sie gelingen praktisch immer. Mit den kältefesten Pflanzen kann man auf Hochbeeten, in Blumenkistli oder sogar im Zimmer Puffbohnen-Babypflanzen produzieren. Sie werden im zarten… Weiterlesen →

Gesund und giftig zugleich

Dass gekochte Bohnen gesund sind stimmt! Dass rohe Bohnen giftig sind stimmt dagegen nur teilweise. Denn manche Bohnen sind roh geniessbar… sofern es sich nicht um die klassischen Gartenbohnen, sondern um Puffbohnen handelt. Klingt verwirrend, ist aber eigentlich einfach: Alle… Weiterlesen →

Blick ins Buch

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑