Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Blumenkohl

Der Abstand macht’s

Ob das Gemüse gross oder klein wird, hängt unter anderem vom Platzangebot ab. Nicht alle, aber viele Pflanzen sind nämlich recht flexibel. Haben sie viel Platz, werden sie gross und breit, steht ihnen wenig Fläche zur Verfügung, bleiben sie dünn… Weiterlesen →

Erntebild 27. April 2019

Während man in höheren Lagen mit Neuschnee gerade wieder Schneebälle machen kann, kommt bei uns heute ein Schneeball auf den Tisch. Das ist natürlich keiner aus Schnee, sondern einer aus Kohl, nämlich ein Winterblumenkohl der Sorte ‚Schneeball‘. Blumenkohl hat es… Weiterlesen →

Erntebild 24. Dezember 2018

Aus aktuellem Anlass gibt es heute mal ein etwas anderes Erntebild ;-). Offenbar habe ich beim Schreiben des Wunschzettels vergessen beim violetten Blumenkohl den Vermerk „gross“ anzubringen. Dass ich lieber einen Blumenkohl, statt ein Blumenköhli gehabt hätte konnte das Christkindli… Weiterlesen →

Erntebild 3. August 2018

Wenn es mehr geregnet hätte, wäre der Blumenkohl vermutlich doppelt so gross geworden. Bei der aktuellen Trockenheit kann man froh sein ist er überhaupt gewachsen, er hat nach dem Setzen nicht mehr viel Wasser bekommen. Der Kopfsalat wurde noch ab… Weiterlesen →

Erntebild 27. Mai 2018

Juchhu, es ist Erdbeerzeit, jetzt können wir aus dem Vollen schöpfen! Das Beet mit sechs Quadratmetern liefert derzeit täglich mindestens ein Pfund grosse und aromatische Beeren, dabei sind die Pflanzen bereits im vierten Standjahr. Der Winterblumenkohl ist nicht ganz so… Weiterlesen →

Erntebild 31. August 2017

Heute kommt Blumenkohl auf den Tisch, dieses Mal in Violett statt in Weiss. Die Farbe der Sorte „Graffiti“ ist Anthocyanen zu verdanken und die sind bekannterweise sehr gesund. Der Fenchel ‚Perfektion‘ steht nun in voller Pracht und die Sojabohnen können… Weiterlesen →

Erntebild 11.Juli 2017

Die heutige Ernte zeigt wieder einmal wie sehr es auf den verfügbaren Platz ankommt: Mini-Blumenkohl und Jung-Randen sind nur deshalb so klein, weil sie dicht gepflanzt, bzw. gesät wurden. Wobei die kleinen Randen einfach jene Randen sind, die beim ersten… Weiterlesen →

© 2019 Spriessbürger

Aufwärts ↑