Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Jäten

Zügig jäten

Jäten wird von vielen Gärtnerinnen und Gärtner als Arbeit angesehen, die leidig, aber nötig ist um die nicht erwünschten Pflanzen davon abzuhalten die Gewünschten zu unterdrücken. Jäten kann aber durchaus vergnüglich sein, wenn man es „richtig“ anpackt. Das bedeutet in… Weiterlesen →

Bodenbedeckung mit Unkraut

Am 5.Dezember ist Weltbodentag. Dieses Jahr, also im Jahr 2016,  hat die Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz (BGS) den Gartenboden zum Boden des Jahres 2017 ernannt. Das ist eine gute Idee! Wenn man sich in den Gärten umschaut, ähnelt der Boden… Weiterlesen →

Jäten ist manchmal gesünder

Nichts gegen Wildkräuter! Solange sie gesund sind. Das Jakobskreuzkraut (Senecio vulgaris, im Bild unten rechts) sieht zwar ganz harmlos aus. Doch seine Blättern ähneln denen von Rucola (im Bild links). Und im Gegensatz zu Rucola ist das Jakobskreuzkraut giftig. Es… Weiterlesen →

Das Jät-Dilemma

Ich (Eveline) trau mich manchmal fast nicht es zu sagen: Aber ich jäte extrem gerne! Ich liebe es, den Pflanzen wieder Luft und Platz zu verschaffen, ihnen die unliebsame Konkurrenz vom Leibe zu halten und genau das zu fördern, was… Weiterlesen →

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑