Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Rüebli

Tschüss Rüeblifliege!

Dieses Jahr wuchsen die Rüebli in einem Teil meines Gartens neben Sellerie und Kürbis, in einem anderen Teil im Schatten von Tagetes und Kosmeen und an einem weiteren Standort neben Chinakohl und Fenchel. Alle Rüebli waren frei von den hässlichen… Weiterlesen →

Erntebild 14. September 2018

Die Süsskartoffel ‚Boregard‘ stammt aus einer Kübelkultur auf dem Balkon. Obwohl der Kübel gross ist, verformen sich die Knollen darin meistens, es ist als würden sie die Topfwand meiden wie der Teufel das Weihwasser. In diesem Fall wurde eine einzelne… Weiterlesen →

Erntebild 16. Juni 2018

Ein paar Rüebli haben den Winter im Freien bestens überstanden. Das ist nicht immer der Fall, einige andere haben sich in der  Zwischenzeit verdünnisiert. Allerdings weniger wegen der Kälte, sondern eher wegen der Nässe. Das ist bei Überwinterungskulturen auf schweren… Weiterlesen →

Erntebild 31. Dezember 2017

Die letzte Erntetrilogie des Jahres 2017 besteht aus Rettich, Rüebli, Randen. Die Winterrettiche scheinen immer noch ein wenig zu wachsen. Bei den Rüebli ist dagegen – aus Platzgründen – Ende Saison. Es sind leider, leider, leider die letzten aus dem… Weiterlesen →

Erntebild 19. November 2017

Jetzt kommen die verschiedenen Zichoriensalate so richtig in Fahrt. Die Sorte ‚Castelfranco‘ ist normalerweise rötlich-gesprenkelt, aber es gibt ab und zu einzelne Exemplare die fast ausschliesslich grün sind. Das macht nichts, schmecken tut er trotzdem. Genau wie die relativ spät… Weiterlesen →

Erntebild 7.August 2017

Rüebli kommen bei uns frisch aus dem Boden gezogen auf den Tisch, da schmecken sie am urchigsten. Die Wildtomate ‚Murmel‘ wächst wie wild, sie musste nun doch ein wenig gebändigt, also zurückgeschnitten, werden. Peperoni wachsen nicht ganz so üppig, dafür… Weiterlesen →

Stress mit der Mischkulturentabelle?

Geht es bei der Gartenplanung mit den guten und schlechten Nachbarschaften wieder mal nicht auf? Machen Sie sich nicht unnötig Stress! Erstens ist der Hobbygarten von der Grösse her schon eine Mischkultur an sich. Zweitens werden die positiven Wirkungen von… Weiterlesen →

Kleine und grosse Rüben

Spriessbürgerinnen und Spriessbürger können (mit-)entscheiden, wie gross oder klein ihr Gemüse sein soll. Das wichtigste Kriterium ist der Platz, den eine Pflanze zur Verfügung hat. Bei Pastinaken spürt man das sehr gut: Wenn alle 3 bis 5 cm ein Sämling… Weiterlesen →

Gärtnern mit Bodymass

Pflanzen brauchen Platz zur Entfaltung. Wer nicht ständig mit dem Meterstab in den Garten gehen will, sollte seinen Körper als „Body-Mass“ verwenden. Ist eine Hand von der Spitze bis zum Handgelenk 20 cm lang, entspricht das z.B. dem idealen Abstand… Weiterlesen →

Fruchtfolgeprobleme? Nährstoffungleichgewicht? Machen Sie den Test!

Die Fruchtfolge ist vor lauter Mischkultur ziemlich aus der Mode gekommen. Zu Unrecht! Fruchtfolge bedeutet, dass Nutzpflanzen aus derselben Pflanzenfamilie, die häufig ähnliche Ansprüche an den Boden haben, erst nach mehreren Jahren wieder auf derselben Fläche angebaut werden. Deshalb zügelt… Weiterlesen →

© 2018 Spriessbürger

Aufwärts ↑