Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Rüebli

Erntebild 7.August 2017

Rüebli kommen bei uns frisch aus dem Boden gezogen auf den Tisch, da schmecken sie am urchigsten. Die Wildtomate ‚Murmel‘ wächst wie wild, sie musste nun doch ein wenig gebändigt, also zurückgeschnitten, werden. Peperoni wachsen nicht ganz so üppig, dafür… Weiterlesen →

Stress mit der Mischkulturentabelle?

Geht es bei der Gartenplanung mit den guten und schlechten Nachbarschaften wieder mal nicht auf? Machen Sie sich nicht unnötig Stress! Erstens ist der Hobbygarten von der Grösse her schon eine Mischkultur an sich. Zweitens werden die positiven Wirkungen von… Weiterlesen →

Kleine und grosse Rüben

Spriessbürgerinnen und Spriessbürger können (mit-)entscheiden, wie gross oder klein ihr Gemüse sein soll. Das wichtigste Kriterium ist der Platz, den eine Pflanze zur Verfügung hat. Bei Pastinaken spürt man das sehr gut: Wenn alle 3 bis 5 cm ein Sämling… Weiterlesen →

Gärtnern mit Bodymass

Pflanzen brauchen Platz zur Entfaltung. Wer nicht ständig mit dem Meterstab in den Garten gehen will, sollte seinen Körper als „Body-Mass“ verwenden. Ist eine Hand von der Spitze bis zum Handgelenk 20 cm lang, entspricht das z.B. dem idealen Abstand… Weiterlesen →

Fruchtfolgeprobleme? Nährstoffungleichgewicht? Machen Sie den Test!

Die Fruchtfolge ist vor lauter Mischkultur ziemlich aus der Mode gekommen. Zu Unrecht! Fruchtfolge bedeutet, dass Nutzpflanzen aus derselben Pflanzenfamilie, die häufig ähnliche Ansprüche an den Boden haben, erst nach mehreren Jahren wieder auf derselben Fläche angebaut werden. Deshalb zügelt… Weiterlesen →

Mythos Mischkultur

Dass Pflanzen miteinander kommunizieren ist unbestritten. Dass es dabei zu positiven Wechselwirkungen kommt ist möglich. Dass diese Wechselwirkung nach dem simplen Raster einer Mischkulturentabelle funktioniert, ist dagegen ein Mythos. Die angebliche Nachbarschaftshilfe einer Mischkultur mit Rüebli und Zwiebeln wird meistens… Weiterlesen →

Gemüse einlagern

Es sieht aus wie Styropor, ist aber in Wirklichkeit ganz natürlich: Perlit ist aufgeschäumtes vulkanisches Gestein. Es ist ebenso leicht und luftig wie Styropor,  bei Föhn oder Bise sollte man es nicht im Freien verwenden. Perlit isoliert sehr gut und… Weiterlesen →

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑