Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Etikett

Salat

Erntebild 9. September 2018

Wassermelonen kann man bei unserem Klima auch im Freiland anbauen. Sie werden aber selbst in warmen Sommern erst im Herbst reif, also dann, wenn der Haupt-Gluscht auf Wassermelonen vorbei ist. Mit Tiefkühler und Dörrex lässt sich ein Teil davon ins… Weiterlesen →

Schnecken-Überfall

Manchmal machen die Schleimer eine konzertierte Aktion und fallen im Kollektiv über einen einzelnen Salat her. Neulich war es wieder mal soweit, ein Sommerkopf wurde zur Zielscheibe. Alles andere liessen sie stehen, die roten Kopfsalate und den roten Lollo sowieso… Weiterlesen →

Erntebild 7. April 2018

Es geht aufwärts! Nicht nur mit den Temperaturen, sondern auch mit dem Wachstum. Noch besteht die Ernte zwar überwiegend aus Sorten die letzten Herbst gesät wurden. Doch die Frühlingssalate entwickeln sich bereits prächtig und die Vergissmeinnicht beginnen zu blühen. Vom… Weiterlesen →

Erntebild 11. November 2017

Der Salat Lollo ist ein typischer Gastronomie-Salat: Er sieht immer schön aus und hält sich gut im Kühlschrank. Geschmacklich gehört er nicht zu den aromatischsten Salaten, aber im Garten eignet er sich gut als Lückenfüller. Palmkohl findet man in den… Weiterlesen →

Erntebild 27. Oktober 2017

Heute gibts noch mal Sommersalat: Das frühlingshafte Grün vom Eichblattsalat macht auch noch im Spätherbst Freude. Dass die Mairüben ausgerechnet jetzt, Ende Oktober erntereif sind, kommt einem irgendwie verkehrt vor. Das liegt aber nur an der Bezeichnung, die ‚Platte Witte… Weiterlesen →

Erntebild 16. September 2017

Der Lattich ‚Cocodelo‘ hat genau die richtige Grösse für einen Ein-Personen-Salat und wenn man zu zweit ist, kann man einfach zwei ernten. Er ist sehr knackig und hält sich gut. Die Rande ‚Forono‘ ist walzenförmig, was den Vorteil hat, dass… Weiterlesen →

Vom Kopf- zum Schnittsalat

Es dauert, bis Kopfsalat erntereif ist. Schnittsalat wächst schneller. Noch schneller geht’s, wenn man den Kopfsalat erntet und den Strunk stehen lässt. Dann wachsen nämlich noch einige Blätter nach, die man wie Schnittsalat ernten kann. Der zweite Aufwuchs funktioniert solange… Weiterlesen →

Salat ohne Herz

Schnitt- und Pflücksalate haben kein Herz, dafür viel Blatt. Sie können auf dreierlei Art kultiviert werden: Man erntet von ihnen jeweils so viele einzelne Blätter, wie man gerade braucht (= Pflücksalat). Oder man schneidet die benötigte Menge ab und lässt… Weiterlesen →

Salatläuse stehen auf grün

Salatläuse stehen auf grün. Wer seinen Salat nicht mit Läusen teilen will, sollte vermehrt rote Salate anbauen. Rotlaubigen Salat lassen sie meistens links liegen, so dass dieser vor Läusebefall oft verschont bleibt. Und falls die Abwehr einmal doch nicht geklappt… Weiterlesen →

Erntebild 16.Mai 2017

Normalerweise wachsen die Tomaten im Tomatenhaus zusammen mit dem Salat auf – dieses Jahr musste der Salat bis vor kurzem alleine bleiben. Heute kommt er auf den Tisch, zusammen mit einer Salatsauce mit Dill und einer Vase mit den ersten… Weiterlesen →

© 2018 Spriessbürger

Aufwärts ↑