Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Kategorie

Anbau von Gemüse u. Salat

Einmal-, dauer- oder mehrmaltragend?

Es gibt Erdbeeren und Erdbeeren und Erdbeeren… Die am häufigsten angebauten Erdbeeren gehören zu den einmaltragenden Sorten, die nur im Mai und Juni, also einmal im Jahr Früchte tragen. Dafür ist der Ertrag dann üppig und das pflücken lohnt sich…. Weiterlesen →

Der Härtest für Kompost

Jungpflanzen werden oft mit Kompost „angefüttert“. Das ist gut, wenn der Kompost gut ist. Aber ein schlechter, verfaulter Kompost schädigt den Pflanzen mehr als er ihnen nützt. Ein Kressetest im geschlossenen Glas zeigt auch noch Monate später ob Fäulnis beim… Weiterlesen →

Wenn Erbsen müde sind

Erbsen und Kefen gelten als problemlose Kulturen: Man kann sie früh säen, muss nicht düngen und kann reichlich ernten. Trotzdem keimen in vielen Gärten die Erbsen schlecht, serbeln und liefern nur wenig Ertrag. Man nennt das meistens „Erbsenmüdigkeit“. Dafür gibt… Weiterlesen →

Pikier-Tipps

Pikieren ist in der Natur nicht vorgesehen, dort versamen die Pflanzen direkt. Nur weil es den meisten Gärtnerinnen und Gärtnern an Platz fehlt wird meistens zuerst platzsparend in Schalen etc. ausgesät und später pikiert. Das hat den Vorteil, dass man… Weiterlesen →

Phäno-Gartenkalender

Dieser Gartenkalender enthält Saat-, Pflanz- und Erntezeiten für eine ganze Reihe von Gemüsen und Salatarten. Sie werden aber nicht (nur) in Kalendermonaten, sondern vor allem in phänologischen Zeichen angegeben. Damit dient dieser Gartenkalender gleichzeitig als eine Art Monatskalender-in-Naturzeichen-Übersetzung und kann… Weiterlesen →

Rhabarberblätterfalle

Rhabarberblätter sind ideal um den Garten zu entschlacken, bzw. zu ent-schnecken. Man legt dazu an jede Ecke des Gartenbeetes ein Häufchen Kleie, bedeckt dieses mit einem Rhabarberblatt und schaut am nächsten Tag wieviele Schnecken sich darunter eingestellt haben. So kann… Weiterlesen →

Erdraupen

Es ist zwar noch kalt, aber die Sonne lockt. Bei der Bodenbearbeitung kommen da und dort schon die ersten Raupen zum Vorschein. Die bis fünf Zentimeter langen erdfarbenen, walzenförmigen Erdraupen rollen sich bei Berührung zusammen. Es handelt sich um Familienmitglieder… Weiterlesen →

«Mission B»

«Mission B»! Das ist das neue Mitmachprojekt vom Schweizer Radio und Fernsehen. Die Mission ist klar: Es soll viel mehr B, also mehr Biodiversität geben. Damits auch im Gemüsegarten biodiversitätsfreundlicher zugeht gab es im Nachtclub Infos zu, aus und über… Weiterlesen →

Das Salz der Erde

Die „ideale“ Aussaaterde ist so schwer zu definieren, wie der ideale Mann oder die ideale Frau. Unbestritten ist jedoch, dass Aussaaterde nicht zu viele Nährstoffe enthalten solle. Im Samenkorn ist alles drin, was die Pflanze zum Keimen braucht. Ist die… Weiterlesen →

Bodentest im Einmachglas

Die Bodenart ist gegeben, deshalb ist es ganz interessant zu wissen, welche Art von Boden man hat. Mit einem grossen Einmachglas lässt sich das leicht bestimmen. Und so gehts: Man füllt ein grosses Einmachglas zur Hälfte mit Erde, gibt dann so… Weiterlesen →

© 2019 Spriessbürger

Aufwärts ↑