Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Kategorie

Anbau von Gemüse u. Salat

Die Sache mit der Krautfäuleresistenz

Im biologischen Kartoffelanbau stehen für die Regulierung von Krankheiten und Schädlingen nur sehr wenige Hilfsmittel zur Verfügung. Der Schlüssel zum erfolgreichen Anbau liegt folglich bei den vorbeugenden Massnahmen und bei der richtigen Sortenwahl. Das kann man in jedem Lehrbuch über… Weiterlesen →

Salatläuse stehen auf grün

Salatläuse stehen auf grün. Wer seinen Salat nicht mit Läusen teilen will, sollte vermehrt rote Salate anbauen. Rotlaubigen Salat lassen sie meistens links liegen, so dass dieser vor Läusebefall oft verschont bleibt. Und falls die Abwehr einmal doch nicht geklappt… Weiterlesen →

Keimdauer und -temperatur

Der frühe Vogel fängt zwar den Wurm – doch die frühe Gärtnerin erntet häufig nur Frust, da sich die Saat nicht blicken lässt. Viel gfreuter sind Saaten, die schnell auflaufen. Das tun sie erst bei optimalen Temperaturen. Jedes Gemüse hat,… Weiterlesen →

„Lebe so als würdest Du morgen sterben, aber pflege das Land so, als würdest Du ewig leben.“ (Alte Bauernweisheit)

Salat pflanzen

Inzwischen kann man Salat auch ohne Vlies, Haube, Frühbeet oder sonstige Schutzvorrichtungen ins Freie pflanzen. Die Setzlinge haben die pflanzfähige Grösse erreicht, sobald sie vier bis fünf richtige Blätter gebildet haben (die Keimblätter zählen nicht dazu). Falls sich ihre Kinderstube… Weiterlesen →

Nur die Harten kommen in den Garten

Pflanzen leben. Sie nehmen Nahrung auf, sie wachsen, haben Sex und vermehren sich. Nur laufen können sie nicht (zum Glück, sonst wären manche Beete vermutlich leer…). Und Pflanzen sind „lernfähig“: Sie sind in der Lage, sich an warme und kalte… Weiterlesen →

Wieviele Tomaten?

Bevor die Tomatenpflanzsaison losgeht, stellt sich die Frage, wieviele Pflanzen man braucht. Als Faustregel gilt, dass 6 bis 8 kräftige Tomatenpflanzen ausreichen um eine vierköpfige Gemeinschaft von Hochsommer bis Spätherbst mit frischen Tomaten zu versorgen. Wer Tomaten auch noch für… Weiterlesen →

Sind Pflanzen Wetterpropheten?

Können Pflanzen das Wetter vorhersagen? Die Antwort ist ein klares Jein. Pflanzen verhalten sich einfach so, wie es am besten für sie ist. Hat eine Pflanze, wie z.B. der Schwarze Holunder, frostempfindliche Blüten, so wird sie es vermeiden zu blühen,… Weiterlesen →

Die Sortenfrage

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Die riesige Vielfalt an Gemüse und Salatsorten macht es einem nicht gerade leicht Entscheidungen zu treffen. Unsere Prioritätenliste für das Buch Spriessbürger lautete einfacher Anbau unter Biobedingungen, gute Pflanzengesundheit, guter Geschmack. Wenn alle… Weiterlesen →

Je Würmer, desto fruchtbar

Im Vollfrühling (April/Mai) und im Frühherbst (September/ Oktober) sind die Regen- oder Tauwürmer am aktivsten. Wer in dieser Zeit in einem 20 x 20 cm grossen und 20 cm tiefen Aushub 6 bis 8 Würmer findet, kann seinen Boden zu… Weiterlesen →

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑