Spriessbürger

Gemüse und Salat vom Garten, Balkon, Hochbeet

Kategorie

Anbau von Gemüse u. Salat

Im Schatten vom Spargel

Die Zeit bis Mitte August ist ideal um Nüsslisalat für den Herbst zu säen. Dieser winterharte Salat, der in Deutschland Ackersalat, in Österreich Vogerlsalat genannt wird, wächst langsam, man sollte ihn deshalb so früh wie möglich aussäen. Allerdings keimt er… Weiterlesen →

Wassermenge

Wenn das Nass einmal längere Zeit nicht von oben kommt, bleibt einem nichts anderes übrig als zu giessen. Als Faustregel gilt: Besser selten, dafür durchdringend giessen. Die Hauptwurzeln befinden sich im Hochsommer ohnehin in der Tiefe, dort haben sie nichts… Weiterlesen →

Ein Drink für die KEF

Die Hitze machte ihr dieses Jahr lange zu schaffen, die Niederschlägen der letzten Wochen haben der Kirschessigfliege Drosophila suzukii (KEF) wieder Auftrieb gegeben. Die Bestände sind gestiegen, aber die grösste Populationsdichte steht uns eh noch bevor. Die KEF legt ihre… Weiterlesen →

Mit dem Regen kommt die Krautfäule

Regen bringt nicht nur Segen, sondern bietet leider auch der Krautfäule Phytophthora infestans beste Bedingungen um über unsere Tomaten herzufallen. Dagegen hilft vor allem Trockenheit. Solange die Pflanzen unter Dach stehen ist das noch relativ einfach herzustellen, man muss nur… Weiterlesen →

Sommer- wie Winterkürbisse

Zucchetti gehören wie Patisson oder Rondini zu den Sommerkürbissen, sie werden in unreifem Zustand geerntet. Wenn man sie ausreifen lässt können sie in der Regel genau wie Winterkürbisse gelagert werden. Umgekehrt können Winterkürbisse (also die normalerweise unter der Bezeichnung Kürbis… Weiterlesen →

Knoblauch rechtzeitig ernten

Im Gegensatz zu Zwiebeln erntet man Knoblauch, bevor die Stängel abliegen. Er ist erntereif, sobald sich das Laub gelb-braun verfärbt. Wartet man länger gehen die Knollen auf, die Zehen fangen an sich zu teilen und man bekommt zahlreiche kleine Zehen,… Weiterlesen →

Wasserbedarf

Der Durst von uns Menschen ist nicht immer gleich gross. Auch der Wasserbedarf unserer Pflanzen hängt nicht nur vom Wetter, den Temperaturen, Wind, Boden und der Kultur ab, sondern auch vom Stadium der Pflanzenentwicklung. Am grössten ist der Wasserbedarf meistens… Weiterlesen →

Erste Hilfe nach Hagel

Die Unwetter der letzten Tage/Stunden haben auch in manchen Gärten Spuren hinterlassen. Vereinzelt sind die Pflanzen heftig malträtiert worden. Zum Glück heilen viele Blattschäden wieder aus, starke Pflanzen regenerieren. Das Problem sind allerdings Sekundärschäden durch Pilzkrankheiten, die den Pflanzen oft… Weiterlesen →

Kräuselblätter

Wenn sich Tomatenblätter kräuseln kann das verschiedene Ursachen haben. Manchmal ist es schlicht und einfach zu trocken, dann hilft giessen. Manchmal ist das Kräuseln ein Zeichen einer Stickstoffüberdüngung – dann hilft es den Boden zu lockern, die Düngung einzustellen und… Weiterlesen →

Die Rübenmotte

Der Klimawandel beschert uns nicht nur wärmere Perioden, sondern auch neue Schädlinge wie z.B. die Rübenmotte (Scrobipalpa ocellatella). Sie liebt es warm und trocken. Seit diese Bedingungen nicht mehr nur im Mittelmeerraum oder auf dem Balkan erfüllt sind, befällt sie… Weiterlesen →

© 2017 Spriessbürger

Aufwärts ↑